Über uns

Softwareentwicklung & IT-Systemhaus unter einem Dach vereint

Die avado ServiceFlexx GmbH gehört wie die avado Projects GmbH, die avado Systems GmbH und die Am Flugplatz 12a GmbH zur avado Group. Im Jahre 1991 wurde die Firma avado von Kersten Binder und Hans-Joachim Karl in Strausberg (Brandenburg) gegründet und gilt heute als innovatives und inhabergeführtes Familienunternehmen im Bereich Softwareentwicklung und IT-Infrastruktur. Die Unternehmensgruppe beschäftigt heute ca. 40 Fachkräfte und hat neben ihrem Hauptsitz in Strausberg weitere Niederlassungen in Stralsund und Lauterbach auf der schönen Insel Rügen.

Aus der Entwicklertätigkeit heraus ging 2008 das marktfähige Softwareprodukt ServiceFlexx hervor, das heute bundesweit mobile digitale Mehrwerte und Dokumentationen erzeugt. 2019 wurde ServiceFlexx als eigene Marke durch die neu gegründete Gesellschaft avado ServiceFlexx GmbH erworben und wird aus dieser Gesellschaft heraus erfolgsorientiert weiterentwickelt und vertrieben. Heute agieren Kersten Binder und Thomas Ketzer als Geschäftsführer sowie Monika Binder und Thomas Ketzer als Gesellschafter der avado ServiceFlexx GmbH.

ServiceFlexx ist eine mobile Softwarelösung, die uneingeschränkt branchenübergreifend einsetzbar ist. Überall, wo mobile Mitarbeiter in die Wertschöpfungskette des Unternehmens eingebunden sind, liefert ServiceFlexx die komplette mobile digitale Erfassung und Dokumentation des Arbeitsablaufes. Das Unternehmensmanagement kann sich auf rechtssichere Nachweise im Rahmen des Mobilen Aufgabenmanagements, der Mobilen Zeiterfassungen (Arbeitszeit, Objektzeit und Fahrzeit), des Mobilen Mängel- und Störungsmanagements und im Rahmen des Qualitätsmanagements verlassen.

Mit ServiceFlexx erreichen unsere Kunden und somit auch deren Kunden eine höhere Prozess-, Arbeits- und Dienstleistungsqualität. Durch Prozessautomatisierungen und -optimierungen werden Verwaltungs- und Betriebskosten sowie durch weniger Arbeitsschritte Risiken und potentielle Fehlerquellen verringert. Die Mitarbeiter benötigen weniger Papier, wodurch nicht nur der eigene Schreibtisch aufgeräumt ist, sondern auch ökologische Aspekte berücksichtigt werden.

Kontinuierliche Verbesserungen innerhalb unseres Entwicklungsprozesses sind uns besonders wichtig, denn nur so können wir den aktuellen Kunden- und Marktanforderungen gerecht werden. Somit setzen wir uns innerhalb der Softwareentwicklung Meilensteine, in denen wir ServiceFlexx mit neuen oder verbesserten Funktionalitäten ausrüsten sowie individuelle Branchenlösungen schaffen.

Zu unseren Kunden gehören Städte und Kommunen, die Wohnungswirtschaft, die Energie- und Wasserwirtschaft sowie kleine und mittelständische Facility Management-Unternehmen. Nahezu jede Branche profitiert mittlerweile von den umfangreichen und prozessorientierten Funktionalitäten von ServiceFlexx und ggf. von einer Schnittstelle zu einem bereits vorhandenen ERP-System.

Neben ServiceFlexx entwickelten unsere Softwareentwickler das Produkt HaBUP – Das Haushalts-Baurealisierungs-Unterstützungs-Programm als ERP-System für die ministerialen Straßenbauverwaltungen. Mittlerweile wird HaBUP im gesamten Bundesland Mecklenburg-Vorpommern im Haushalt sowie bei der Abwicklung eines Bauprojektes innerhalb der Straßenverwaltung eingesetzt.

 

Klicken Sie hier, um mehr über die avado Group zu erfahren oder kontaktieren Sie uns persönlich!

 

 

 

 

 

Geschäftsführer avadoServiceFlexx GmbH
(links: Thomas Ketzer, rechts: Kersten Binder)